Kopfzeile

Sonntag, 29. Dezember 2013

Schokotraum mit Schokomousse..

 
Schwedischer Kladdkaka (schokoladiger und saftiger Schokokuchen - Mud Cake):

2 Eier
2 1/2 dl Zucker schaumig schlagen
4 EL Kakaopulver
1 Pkt Vanillezucker
Prise Salz
1 1/2 dl Mehl
100 g geschmolzene Butter

1. Zucker und Eier schaumig schlagen.

2. Die restlichen Zutaten hinzugeben und zusammenrühren.

3. Ganz zum Schluß die geschmolzene Butter langsam hinzufügen, damit die Eier nicht gerinnen.

4. Ofen auf 175°C vorheizen und  ca 20 min backen.

Der Teig wird ohne Backpulver gebacken und geht daher auch nicht auf. Ausserdem sollte der Kuchen nicht zu lange im Ofen bleiben, sodaß der Teig in der Kuchenmitte noch "matschig" ist.


Füllung Schokomousse:


400 ml Sahne
200 g Zartbitter Kuvertüre

Rezept
1. Die Schlagsahne in einem Kochtopf vorsichtig erhitzen und die Schokolade darin vorsichtig schmelzen lassen - die Masse darf auf keinen Fall kochen!

2. Nachdem die Schokolade geschmolzen ist, die Masse abkühlen lassen und dabei ab und zu umrühren.

3. Nach dem Abkühlen mehrere Stunden (am besten über Nacht) kalt stellen.




Überzug:

Weiße Kuvertüre mit roter Lebensmittelfarbe
Weiße Zuckerperlen


1. Den Kuchen mit Schokomousse bestreichen.

2. Mit einer kleinen, aber hohen quadratischen Kuchen-Stechform mehrere Schichten ausstechen, sodass ein Kuchenturm entsteht.

3. Die fertigen Kuchentürme für ein Paar Stunden kalt stellen.

4. Die Küchlein mit Marmelade bestreichen und anschließend mit  Kuvertüre ummanteln und mit Zuckerperlen bestreuen.



Back to top

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Schön, dass ihr hergefunden habt! Ich freue mich über jeden eurer Gedanken, Lob und Kritik!