Kopfzeile

Sonntag, 29. Dezember 2013

Erdbeer-Biskuit mit Marzipanfrosting..


Biskuitteig: 

4 Eigelb
120 g Zucker
1 Prise Salz
2 El warmes Wasser
4 Eiweiß
80 g Mehl


Rezept
1. Eigelb, Zucker, Salz und Wasser rühren bis die Masse hell und schaumig ist.

2. Eiweiß zu Schnee schlagen und auf die Masse geben. Mehl dazu sieben.

3. Eischnee sorgfältig darunter ziehen und die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und etwa 1 cm dick ausstreichen.

4. Den Teig auf mittlerer Schiene, bei 220 Grad für 8-10 Min. backen

5.Das Biskuit auf ein Küchentuch stürzen und Backpapier rasch ablösen (evtl. mit nassem Lappen befeuchten).

6. Sofort mit dem Blech zudecken und auskühlen lassen.



Füllung:
1. Schicht 
50 g Marzipanrohmasse
150 g Butter
Rezept150 g Puderzucker
150 g Frischkäse
rote Lebensmittelfarbe

Alle Zutaten zu einer homogenen Masse zusammen rühren.

2. Schicht
Uschis leckere Erdbeermarmelade



Überzug:
Weiße Kuvertüre
Bunte Zuckersteusel


1. Die eine Hälfte des Biskuit mit Erdbeermarmelade und die andere mit Marzipanfrosting bestreichen.

2. Mit einer kleinen, aber hohen quadratischen Kuchen-Stechform abwechselnd Biskuit mit Marmelade und Biskuit mit Frosting ausstechen, sodass ein Kuchenturm entsteht.

3.Die fertigen Kuchentürme für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank geben.

4. Dann die Küchlein mit Marmelade besteichen und anschließend mit weißer Kuvertüre ummanteln. Mit bunten Zuckerstreusel bestreuen.


Back to top

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Schön, dass ihr hergefunden habt! Ich freue mich über jeden eurer Gedanken, Lob und Kritik!