Kopfzeile

Donnerstag, 7. August 2014

Ein Jedi-Bademantel für Ville..

Ville ist jetzt 6 Jahre alt und ich hatte wirklich keine Ahnung, was ich ihm nähen könnte, worüber er sich auch freut. Denn ein Plüschtier ist sicher schon zu fad und Lego oder ähnliches, kann ich ja nicht nähen.
Da schlug meine Cousine Karin vor, ihm einen Jedi-Bademantel zu nähen. Ville ist nämlich riesiger Star Wars Fan und wünscht sich schon länger ein Jedi-Kostüm.
Super, besser gehts nicht. Ich hatte ja noch den Burda-Schnitt für den Bademantel den ich meiner Mama zu Weihnachten schenkte. Meine Mama ist nicht besonder groß und die Größe sollte ungefähr passen.

burda style Umschlag Cover Fertigschnitte
Bademantel von Burda


Ich fand es unnötig extra ein Schnittmuster für Kinder zu besorgen. Das Schnittmuster, das ich auch für den Bademantel meiner Mama verwendete, übernahm ich einfach und schummelte ein paar Zentimeter weg.






Für den Jedi-Bademantel schneiderte ich die Ärmel aber sehr weit und die Kapuze sollte auch übergroß werden.

Auf ein kleines Stück Sweat-Jersey ließ ich das Jedi-Zeichen drucken. Ich wollte es eigenltich an die Brust nähen, aber der Druck wurde zu groß und so nähte ich ihn an den Rücken.


Schnittmuster und Nähanleitung Burda


Meinem Neffen Edgar nähte ich einen Angry Birds-Bademantel.
Hier sind die beiden Jungs am Strand am See Tolken in ihren doch etwas zu groß geratenen Bademäntel. Aber die wachsen ja eh so schnell..




Schnittmuster und Nähanleitung Burda

Schnittmuster und Nähanleitung Burda




Back to top

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Schön, dass ihr hergefunden habt! Ich freue mich über jeden eurer Gedanken, Lob und Kritik!