Kopfzeile

Freitag, 10. Juni 2016

Vanille Cupcakes mit Vanilla-Swiss Meringue Buttercreme..


Ich liebe Cupcakes und sie sind ja auch so schnell und einfach zu machen! Mein liebling Topping ist definitiv Frischkäse-Buttercreme Frosting, doch hier Mal was anderes..


Geburtstagsparty, Rezept, saftige Schokoladen Cupcakes, Schokoladenmousse Topping, Vanill-Swiss Meringue Buttercreme, Vanille Cupcakes,



Vanille Cupcakes mit Vanilla-Swiss Meringue Buttercreme

Für 12 Cupcakes:
190 g Mehl
175 g Zucker
1 1/4 TL Backpulver
1 Prise Salz
115 g Butter
120 ml Milch
2 Eier
1 TL Vanille Extrakt
1 TL Vanille Bohnen Paste (kann man auch mit dem Mark einer Vanilleschote ersetzten)


1. Den Ofen auf 170 °C vorheizen.

2. Mehl, Zucker, Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben und mit einem Schneebesen gut mischen.

3. Die Butter hinzufügen. Benutzt man ein Küchengerät kann man die Butter damit hineinmixen. Ich habe die Butter mit den Händen hineingeknetet. Es sollten keine Butterstückchen mehr zu sehen sein.

4. Ein Ei nach dem anderen in die Mehl-Buttermischung unterrühren und dabei den Boden und den Rand der Schüssel abschaben, damit auch alles gut gemischt wird.


5. Die Milch und die Vanille in einem Messbecher mischen und die Hälfte davon zur Mehl-Butter-Ei-Mischung geben. 


6. Den Teig etwa 2 Minuten mixen und immer wieder Teig vom Rand schaben, damit alles gut vermengt ist. Die Restliche Milch-Vanille-Mischung hinzugeben und für weitere 30 Sekunden mixen.

7. Ein Cupcake-Blech mit Papierförmchen auslegen und bis knapp über die Hälfte mit Teig befüllen.

8. Die Cupcakes etwa 15 - 20 Minuten im Ofen backen. Der Zahnstocher sollte sauber oder mit ein paar Krümelchen herauskommen.

9. Bevor man das Topping drauf gibt, sollten die Cupcakes vollständig ausgekühlt sein.


Geburtstagsparty, Rezept, saftige Schokoladen Cupcakes, Schokoladenmousse Topping, Vanill-Swiss Meringue Buttercreme, Vanille Cupcakes,


Vanilla-Swiss Meringue Buttercreme 
3 Eiweiß
200 g Zucker
1/2 TL Vanille-Extrakt
115 g Butter weich, in Stücke geschnitten

10. Das Eiweiß und den Zucker in eine großen Metall- oder Glasschüssel geben. Einen Topf mit etwas Wasser füllen und auf dem Herd zum Kochen bringen.
Wenn das Wasser kocht, die Temperatur auf niedrigste Stufe drehen, sodass das Wasser heiß bleibt.
Die Schüssel über den Topf mit dampfend heißem Wasser geben und mit einem Schneebesen fest und kontinuierlich rühren. Man muss so lange rühren, bis sich der Zucker gänzlich aufgelöst hat und die Masse schneeweiß geworden ist. Bei mir dauerte dies etwa 15 Minuten. Das ist zwar anstrengend, aber es zahlt sich aus!

11.  Die Schüssel vom Topf nehmen und mit einem Mixer auf höchster Stufe schlagen, bis sie ganz ausgekühlt ist und beim heben der Masse mit dem Rührbesen steife Spitzen bleiben.  Nun sollte die Masse wie das Innere einer Schwedenbombe schmecken und aussehen.

12. Ein Stück Butter nach dem anderen in die Masse hinzufügen und jedes Stück gut mixen. Sollte die Masse anfangen zu gerinnen, einfach weiter mixen, bis die Masse sich wieder zusammenfügt hat, bevor man das nächste Stück Butter beimengt.

13. Zum Schluss das Vanilleextrakt hineinmischen.

14. Die Creme in eine Spritztüte füllen und die Cupcakes damit garnieren.


Geburtstagsparty, Rezept, saftige Schokoladen Cupcakes, Schokoladenmousse Topping, Vanill-Swiss Meringue Buttercreme, Vanille Cupcakes,

Und hier noch der Link zu den..



Back to top

Kommentare:

  1. Liee Susanna,
    was sind das für Leckerein, mit denen Du uns hier verwöhnst? Zum Glück sind das nur Bilder und die Cupecakes stehen nicht echt hier. Die wären schon längst weg, inhaliert quasi :o).
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi! Cupcakes sind einer meiner Favoriten. Ich mag die Cremes so gern, will aber gar nicht wissen, wieviele Kalorien in so einem Ding stecken! Mindestens der Tagesbedarf an Kalorien eines Erwachsenen und ich verdrück locker 2 - 3 davon, wenn die vor meiner Nase stehen. Puh!

      Ganz lieben Gruß!
      Susanna

      Löschen

Schön, dass ihr hergefunden habt! Ich freue mich über jeden eurer Gedanken, Lob und Kritik!