Kopfzeile

Mittwoch, 30. November 2016

DIY Hagebuttenpflegeöl und ein Herz aus Hagebutten..


Anleitung, Blogger-Adventskalender, Dekoidee, DIY, Hagebuttenöl, Herz aus Hagebutten, Pflegeöl mit Hagebutten-Extrakt, Weihnachtsgeschenk,
 
Anleitung, Blogger-Adventskalender, Dekoidee, DIY, Hagebuttenöl, Herz aus Hagebutten, Pflegeöl mit Hagebutten-Extrakt, Weihnachtsgeschenk,


Heute zeige ich euch, wie man ganz einfach selber ein Pflegeöl für die Haut aus Hagebutten-Extrakt herstellen kann.

Hagebuttenöl ist reich an Vitamin C, Vitamin A, Antioxidantien und trägt zudem antiinflammatorische Eigenschaften, die die Haut reichhaltig pflegen.

Ausserdem finde ich, dass die kleinen Fläschchen ein schönes Mitbringsel für die "Damen der Gesellschaft" ;) ist. Solch kleine Aufmerksamkeiten kann man auch gut zur Weihnachtszeit brauchen.

Anleitung, Blogger-Adventskalender, Dekoidee, DIY, Hagebuttenöl, Herz aus Hagebutten, Pflegeöl mit Hagebutten-Extrakt, Weihnachtsgeschenk,

..und wer noch ein paar Hagebutten übrig hat, kann daraus ruck zuck ein hübsches Dekoherz basteln. Wie es gemacht wird, zeige ich euch weiter unten im Beitrag.

Anleitung, Blogger-Adventskalender, Dekoidee, DIY, Hagebuttenöl, Herz aus Hagebutten, Pflegeöl mit Hagebutten-Extrakt, Weihnachtsgeschenk,

Vor ein paar Wochen unternahmen wir einen kleinen Familienausflug zum Himmel.

Am Himmel liegt im Wiener Wald, längs der Höhenstraße oberhalb Wiens. 
Schon im 17 Jh. war es ein beliebter Ausflugsort für die Wiener, die Erholung in der Umgebung um das Schloss Am Himmel und der Sisikapelle suchten.

1997 erwarb das Kuratorium Wald große Teile des Areals Am Himmel. Ein Lebensbaumkreis, das Café Restaurant Oktogon, blühende Weingärten, ein Naturkinderspielplatz und weitere an die Umwelt angepasste Einrichtungen machen das Gelände wieder zu einem attraktiven Ziel für Naturliebhaber.

Die Sonne schien und es war kalt, aber es tat unheimlich gut Mal wieder aus der Stadt zu kommen und inmitten von Weinfeldern frische Luft zu schnappen.
Immer wieder bin ich erstaunt darüber, was für schöne Plätzchen Wien doch bietet.

Anleitung, Blogger-Adventskalender, Dekoidee, DIY, Hagebuttenöl, Herz aus Hagebutten, Pflegeöl mit Hagebutten-Extrakt, Weihnachtsgeschenk,

Anleitung, Blogger-Adventskalender, Dekoidee, DIY, Hagebuttenöl, Herz aus Hagebutten, Pflegeöl mit Hagebutten-Extrakt, Weihnachtsgeschenk, am Himmel Wien

Am Spielplatz entdeckten wir einen riesigen Strauch voller roter und knackiger Hagebutten. Da konnte ich es nicht lassen, welche zu pflücken und wurde trotz Gepikse der Dornen tatkräftig dabei unterstützt!

Anleitung, Blogger-Adventskalender, Dekoidee, DIY, Hagebuttenöl, Herz aus Hagebutten, Pflegeöl mit Hagebutten-Extrakt, Weihnachtsgeschenk, am Himmel Wien

Erst vor Kurzem habe ich die hübsche Rosenfrucht für mich entdeckt. Nachdem sie mir mein Leben lang nur als rotes Knospending über den Weg lief, bin ich fasziniert davon, was die Hagebutte alles drauf hat und wie vielseitig sie zu verwenden ist.

In süßen Rezepten wie den Hagebutten-Kumoi-Pie oder der schwedischen Hagebuttensuppe hat sie sich schon als richtig lecker bewiesen, doch sie kann noch viel mehr. Reich an Vitaminen kann man die Hagebutte auch in der Schönheitspflege verwenden.

Anleitung, Blogger-Adventskalender, Dekoidee, DIY, Hagebuttenöl, Herz aus Hagebutten, Pflegeöl mit Hagebutten-Extrakt, Weihnachtsgeschenk, am Himmel Wien

Anleitung, Blogger-Adventskalender, Dekoidee, DIY, Hagebuttenöl, Herz aus Hagebutten, Pflegeöl mit Hagebutten-Extrakt, Weihnachtsgeschenk, am Himmel Wien

120 g Hagebutten frisch gepflückt oder getrocknet
100 ml Pflegeöl (z.B. Mandelöl, Aprikosenkernöl oder Nachtkerzenöl)
2 - 3 Tropfen Rosenöl (optional)

Slow Cooker, ein normaler Topf tut´s auch
Schneidemesser
Schneidebrett
sehr feines Sieb (z. B. für Tee)
ein Kännchen
dunkle Fläschchen zum Abfüllen (gibt´s in der Apotheke)

Alle Arbeitsutensilien sollten natürlich so sauber wie möglich sein, damit das Öl auch lange haltbar ist.

Anleitung, Blogger-Adventskalender, Dekoidee, DIY, Hagebuttenöl, Herz aus Hagebutten, Pflegeöl mit Hagebutten-Extrakt, Weihnachtsgeschenk, am Himmel Wien

1. Hagebutten waschen und die Stängel und Blütenansätze abtrennen.

2. Die Hagebutten grob mit einem Messer zerkleinern.

3. Öl in einen Topf giessen und die zerkleinerten Hagebutten dazu geben.

Mandelöl, Aprikosenkernöl oder Nachtkerzenöl sind empfehlenswerte Pflegeöle, die man alle in der Apotheke besorgen kann.

Mandelöl und Aprikosenkernöl werden relativ schnell von der Haut aufgenommen, können aber einen öligen Film hinterlassen.
Nachtkerzenöl hat eine sehr leichte Konsistenz und daher wirkt die Haut weniger ölig bei Verwendung.

Anleitung, Blogger-Adventskalender, Dekoidee, DIY, Hagebuttenöl, Herz aus Hagebutten, Pflegeöl mit Hagebutten-Extrakt, Weihnachtsgeschenk, am Himmel Wien

4. Nun wird das Öl mit den Hagebutten erhitzt. Achtet darauf, dass die Temperatur so gering wie möglich ist, um die wertvollen Eigenschaften nicht zu zerkochen.

5. Die Hagebutten sollten im Öl auf niedriger Temeratur 4 - 8 Stunden ziehen.

6. Die Öl-Mixtur durch ein ganz feines Sieb in ein Kännchen giessen, damit alle Hagebutten-Teilchen aufgefangen werden.

Anleitung, Blogger-Adventskalender, Dekoidee, DIY, Hagebuttenöl, Herz aus Hagebutten, Pflegeöl mit Hagebutten-Extrakt, Weihnachtsgeschenk, am Himmel Wien

7. Damit das Pflegeöl auch gut riecht, habe ich 2 - 3 Tropfen Rosenöl dazu gegeben.

8. Das Öl wird noch in dunkle saubere Fläschchen gefüllt. Dafür kann man gern einen Trichter zur Hilfe nehmen.

Empfehlenswert sind Pipettenflaschen, damit kann man das Öl gut dosieren.

Das Pflegeöl ist im Kühlschrank aufbewahrt etwa 6 Monate haltbar!

Anleitung, Blogger-Adventskalender, Dekoidee, DIY, Hagebuttenöl, Herz aus Hagebutten, Pflegeöl mit Hagebutten-Extrakt, Weihnachtsgeschenk, am Himmel Wien

Das Pflegeöl mit Hagebutten-Extrakt sollte für jeden Hauttyp gut verträglich sein, doch würde ich es empfehlen die Hautverträglichkeit auf einer kleinen Stelle zu testen, bevor man das gesamte Gesicht damit behandelt und dann gar allergisch auf einen der Inhalte reagiert.

Ich verwende das Öl nun schon seit einiger Zeit und finde, dass es sich sehr angenehm auf der Haut anfühlt. Besonders nun in der kalten Jahreszeit, will ich darauf schwören, dass es die Haut vor dem Austrocknen schützt, denn damit habe ich dieses Jahr noch keine Probleme.

Aus den übrig gebliebenen Hagebutten habe ich ein einfaches Dekoherz gebastelt, dass sich auch prima als Weihnachtsdeko macht!

Selbst wenn die frischen Hagebutten vertrocknet sind, sieht das Herz noch sehr hübsch aus!

Anleitung, Blogger-Adventskalender, Dekoidee, DIY, Hagebuttenöl, Herz aus Hagebutten, Pflegeöl mit Hagebutten-Extrakt, Weihnachtsgeschenk, am Himmel Wien

Anleitung, Blogger-Adventskalender, Dekoidee, DIY, Hagebuttenöl, Herz aus Hagebutten, Pflegeöl mit Hagebutten-Extrakt, Weihnachtsgeschenk, am Himmel Wien

Man benötigt
Hagebutten
Basteldraht
Drahtzange
dicke Nadel
Bändchen

Anleitung, Blogger-Adventskalender, Dekoidee, DIY, Hagebuttenöl, Herz aus Hagebutten, Pflegeöl mit Hagebutten-Extrakt, Weihnachtsgeschenk, am Himmel Wien

1. Die Stiele und die kleinen Blätter vom Blütenansatz entfernen.

2. Durch die Kerne in der Hagebutte ist es gar nicht so einfach etwas hindurch zu stecken. Bevor man die Hagebutten auf den Draht fädeln kann, muss man daher mit einer stabilen Nadel ein Loch bohren.

3. Die Hagebutten auf den Draht auffädeln.

Anleitung, Blogger-Adventskalender, Dekoidee, DIY, Hagebuttenöl, Herz aus Hagebutten, Pflegeöl mit Hagebutten-Extrakt, Weihnachtsgeschenk, am Himmel Wien

4. Die beiden Enden des Drahtes zu einem Herz Formen und miteinander verknoten.

5. Überschüssigen Draht mit der Drahtzange abzwicken.

6. Ein Bändchen für die Aufhängung dran binden und fertig ist das Herz.

Um den Knoten des Bändchens zu verstecken habe ich zwei Hagebutten, die noch am Stiel zusammenhängen, darüber gehangen.

Anleitung, Blogger-Adventskalender, Dekoidee, DIY, Hagebuttenöl, Herz aus Hagebutten, Pflegeöl mit Hagebutten-Extrakt, Weihnachtsgeschenk, am Himmel Wien

Eine hübsche Schleife macht das Herz noch festlicher :)

Anleitung, Blogger-Adventskalender, Dekoidee, DIY, Hagebuttenöl, Herz aus Hagebutten, Pflegeöl mit Hagebutten-Extrakt, Weihnachtsgeschenk, am Himmel Wien


Bevor ich mich für heute verabschiede, habe ich noch eine tolle Ankündigung für euch!!

Denn dieses Jahr hat die liebe Susi von Susi näht einen Blogger-Adventskalender organisiert!! Jeden Tag bis Weihnachten gibt es für euch wunderbare Weihnachtsideen zum Nachmachen und Selbermachen!!

Anleitung, Blogger-Adventskalender, Dekoidee, DIY, Hagebuttenöl, Herz aus Hagebutten, Pflegeöl mit Hagebutten-Extrakt, Weihnachtsgeschenk, am Himmel Wien

Mit dabei sind:

Carina von DIY Carinchen
Katrin von Perlokraphy
Rini von Rinis Wollkiste
Saskiavon Farbenmaedchen
Susi von Susi Näht
Tanja von Aurelia Creative
Vivien, Kreavivität
Yvonne
und ich!

Da morgen schon der 1. Dezember ist, wird auch morgen schon das erste Türchen geöffnet!!
Den Anfang machen Yvonne und Susi, also schaut unbedingt vorbei und lasst euch überraschen!!

Damit ihr auch kein Türchen versäumt, könnt ihr euch für den Newsletter auf Susi´s Blog anmelden!!

Ich freue mich, wenn ihr dabei seid und wünsche euch eine herrliche und stressfreie Adventszeit!!



..eure Susanna





 Back to top

Kommentare:

  1. Liebe Susanna,
    Dein Blogpost heute war wieder sehr lehrreich. Neben einem nachzumachendem DIY lernen wir auch noch so ganz nebenbei Wien kennen. Vielen Dank dafür.
    Ja, trockene Haut ist bei der Heizungsluft wohl für viele ein Problem. Fuchtbar ist das, wenn die Haut so leidet. Aber die Apotheke Gottes bietet ja ein Naturheilmittel dagegen und Du zeigst uns, wie man es herstellen kann.
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angie, du schreibst mir immer wieder so liebe Kommentare!! Danke, für deine schönen Worte und dass du mir so eine treue Leserin bist, das schätze ich wirklich sehr!!!
      Ich wünsche dir noch einen wunderbaren Tag!
      Ganz lieben Gruß!
      Susanna

      Löschen
  2. was für eine wundervolle idee und so schwer sieht das gar nicht aus. hier im wald gibt es auch noch hagebutten. da muss ich glatt mal sammeln gehen .... bevor mein hund sie wieder frisst. der findet sie total lecker, wenn sie angefrostet sind *lach*.
    liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gusta, nein schwer ist es wirklich nicht zu machen! Probier´s Mal aus, vielleicht gefällt dir das Pflegeöl auch so gut wie mir :)
      Aber die Hagebutten nach dem ersten Frost vom Strauch zu naschen, soll ja auch sehr lecker sein! Irmas Kindergartentante schwört darauf! Sind die Hagebutten weich vom Frost geworden, kann man das Gute darin angeblich einfach aussaugen, ohne dass die haarigen Kerne mitkommen! Ich hab´s selber noch nicht probiert, werde aber beim nächsten Strauch der mir unter kommt, auch Mal eine Kostprobe wagen :)
      Ganz lieben Gruß!
      Susanna

      Löschen

Schön, dass ihr hergefunden habt! Ich freue mich über jeden eurer Gedanken, Lob und Kritik!