Kopfzeile

Sonntag, 11. Oktober 2015

Ein Bademantel für Irma?

Eigentlich war es Vladimirs Idee, dass ich Irma einen Bademantel nähen sollte. Die beiden gingen im Sommer fleißig schwimmen und wenn man dann aus dem Wasser kommt, ist ein Bademantel schon was Feines zum Reinkuscheln und um sich zu wärmen.
Also machte ich mich dran einen Bademantel für unsere Kleine zu nähen. Er sollte natürlich rosa werden mit einem Kätzchen drauf..

Schnittmuster







Ich hatte schon einen Jedi-Bademantel und einen Angry Birds Bademantel für Edgar und Ville genäht. Damals verwendete ich ein Burda Schnittmuster, jedoch für Erwachsene. Diesmal wollte ich nicht, dass der Bademantel viel zu groß wird und besorgte mir sicherheitshalber das Schnittmuster für Kinder von Burda.










Schnittmuster

Schnittmuster


Ich hab mich wirklich bemüht und war mir so sicher, dass sich Irma riesig freuen würde. Doch es passierte genau anders. Irma weigert sich wehement den Bademantel anzuprobieren! Sie läuft weg und alle Überredungskünste versagen.
Vladimir und ich haben ihr gezeigt, wie wir in unseren eigenen Bademäntel aussehen.
Immer wieder habe ich betont, dass er ROSA ist, mit einem KÄTZCHEN drauf! - als ob sie das nicht selber erkennen könnte..
Zwischenzeitlich war ich super enttäuscht und meinte sauer, dass, wenn sie den Bademantel nicht mal anprobieren möchte, ich auch nicht Lust habe mit ihr Lego zu spielen - ein mieser Versuch, zugegeben. Hab mich auch gleich dafür geschämt..
Zu guter Letzt meinte ich, will sie ihn nicht haben, bekommt ihn eben Ruby, in der Hoffnung, Irma würde den Bademantel dann doch für sich behalten wollen.
Aber nix da. Das Mädchen ist stur wie ein Esel und nun liegt der Bademantel irgendwo rum und langweilt sich :(

Die Situation erinnert mich an jene, als ich Irma das Katzen-Faschingskostüm nähte. Da hat sie sich auch geweigert, das Kostüm überhaupt anzuprobieren.
Beim Faschingsfest im Kindergarten trug sie es dann doch. Ihre Betreuerin, die auch als Katze verkleidet war, konnte Irma überreden sich für die Faschingsfeier zu verkleiden. Beim Mittagsschläfchen zog sie es dann aber wieder aus und trug es leider nicht mehr, als ich sie abholte. So hab ich sie bis heute nicht darin gesehen.
Beim Faschings-Kostüm dachte ich mir, dass sie den ganzen Faschingstumult mit Verkleiden usw. unheimlich fand, aber diesmal kann ich mir ihre Verweigerung echt nicht erklären.

"ICH WERDE IHR NIEEE WIEDER ETWAS NÄHEN!!" schrie ich Vladimir an, denn irgendwer muss ja grad dran schuld sein, dass ich alle doof finde.
Nun ja, zwingen kann ich die Kleine ja nicht und je mehr ich mich bemühe sie zu überreden, desto mehr wird sie sich weigern.
Und mal ehrlich, ich hab Irma ja auch nicht gefragt, ob sie überhaupt einen Bademantel oder ein Katzenkostüm haben möchte.
Ich dachte, das wird noch ein Weilchen dauern, aber ich kann es mir wohl jetzt schon abschminken, über die Garderobe meiner Kleinen zu entscheiden. Dabei gäb´s doch so viele Sachen, die ICH doch so schön fände..


Schnittmuster


Und statt nur so abzuhängen, schick ich den Bademantel zu Kiddikram.


Back to top

Kommentare:

  1. Der Mantel ist total niedlich, Danke für das Teilen der Idee :) LG, Nina

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde den Bademantel auch sehr schön :)

    Lg
    Ursula

    AntwortenLöschen
  3. Danke ihr beiden! Das freut mich doch sehr! :)

    AntwortenLöschen
  4. Sehr süßer Bademantel. Würde meiner Tochter auch sehr gut gefallen :-) Viele Grüße, Susanne

    AntwortenLöschen

Schön, dass ihr hergefunden habt! Ich freue mich über jeden eurer Gedanken, Lob und Kritik!