Kopfzeile

Montag, 1. September 2014

Zum Picknick gibts Zucchinikuchen..

Ada lud zum Picknick und als Mitbringsel backte ich Blechkuchen.

Ich wollte unbedingt mal einen Zucchinikuchen backen und fand ein Rezept auf der Seite von chefkoch.de.

Dieser saftige Kuchen hat den Picknick-Gästen wirklich super geschmeckt! Ich kann das Rezept nur weiter empfehlen, vor allem weil´s so schnell und einfach geht.

Rezept






Zucchini-Blechkuchen
Rezept
3 Eier
300 g braunen Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 TL Zimt
1 Pck. Backpulver
400 g Mehl
250 ml Öl
100 g gemahlene Haselnüsse
500 g geraspelte Zucchini
Schale einer unbehandelten Orange

Überzug:
200 g weiße Kuvertüre
Kokosraspel





1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

2. Aus den ersten sieben Zutaten einen Rührteig herstellen.

3. Die Zucchini und die gemahlenen Nüsse unterheben.

4. Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Teig darauf verteilen.

5. Im Ofen etwa 30 - 40 Minuten backen, bis der Kuchen den Zahnstochertest besteht.

6. Den Kuchen auskühlen lassen und mit der Kuvertüre bestreichen. Wer´s mag kann noch Kokosraspel darüber streuen.



Rezept



Back to top

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Schön, dass ihr hergefunden habt! Ich freue mich über jeden eurer Gedanken, Lob und Kritik!