Kopfzeile

Montag, 1. September 2014

..und Schokomandel-Blechkuchen

Ich war in Backlaune und daher machte ich noch einen Blechkuchen für´s Picknick.

Das Rezept findet ihr auch auf der Seite von chefkoch.de.

Ich entschied mich für dieses Rezept, da die Kommentare genauso begeistert klingen wie beim Zucchinikuchen - und der schmeckt ja richtig fein. Ausserden ist dieser Kuchen auch schnell zu backen.



Rezept

 

Schoko-Mandel-Kuchen
 
250 g Butter
250 g Zartbitter-Schokolade
6 Eier
Rezept200 g Zucker
250 g gemahlene Mandeln
100 g Mehl

Überzug:
200 g Kuvertüre
schwarzer Sesam





1. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

2. Butter und Schokolade in einem Topf schmelzen.

3. Die Eier 4 Minuten lang verquirlen. Dann Zucker zugeben und verrühren.

4. Die geschmolzene Butter-Schokolade-Mischung etwas abkühlen lassen und zugeben.

5. Nun die gemahlenen Mandeln und Mehl unterrühren.

6. Kuchenblech mit Backpapier auslegen und die Teigmasse darauf geben.

7. Den Teig im Ofen etwa 15 Minuten backen. Der Kuchen geht nicht auf im Ofen, sondern bleibt saftig und lecker schokoladig.

8. Anschließend auf den noch warmen Kuchen die geschmolzene Kuvertüre geben und nach Belieben mit schwarzem Sesam bestreuen.

 
Rezept



Back to top

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Schön, dass ihr hergefunden habt! Ich freue mich über jeden eurer Gedanken, Lob und Kritik!